Earned Value Management ist mehr als Earned Value Analyse

Earned Value Management (EVM) besteht aus mehr als nur ein paar Kennzahlen und wird im deutschen Sprachgebrauch sehr oft fälschlicherweise „Earned Value Analyse“ gleichgestellt (siehe auch deutsches Wikipedia). Der Bereich „Analyse ist jedoch nur ein Teilbereich von Earned Value Management. Wie es der Ausdruck schon sagt, handelt es sich um eine Management-Methode, die Planung, Überwachung und […]

Was ist der Nutzen des Projektmanagement-Plans?

Wo schauen Sie nach, wie in Ihrem Projekt neue Ressourcen „an Bord genommen” werden, d.h. eingestellt und eingeführt werden, wie das Risikomanagement funktioniert, wie und wann Meetings sattfinden, wie die Projektorganisation aussieht, wie die Qualität im Projekt gemanagt wird usw.? Das steht alles im Projektmanagement-Plan. Im diesem Blog-Beitrag haben Sie den Unterschied zwischen “Schedule” und […]

Der neue GAO „Schedule Assessment Guide“ als Weihnachtsgeschenk!

In meinem Bog-Beitrag „How to be a Master Scheduler“ vom 21. August 2014 habe ich schon einmal über den GAO Schedule Assessment Guide geschrieben. Heute schon, am 22. Dezember, erhalten wir als Weihnachtsgeschenk die Version 1.0 dieses exzellenten Guides. Bevor ich aber auf den Guide eingehe, will ich Ihnen aber zuerst kurz das GAO vorstellen. […]

Der Projektplan – welchen meinen Sie?

Unter dem „Projektplan“ versteht man oft nur den Balkenplan (Gantt-Chart). Diese Ansicht ist jedoch zu eng gefasst. Gemäß PMBOK® besteht die Projektplanung aus verschiedenen Plänen. Der Balkenplan mit Terminen, Kosten und Ressourcen ist nur einer davon. Im Englischen ist dies ein wenig einfacher. Dort spricht beim Gantt-Chart vom “Schedule” und die anderen Pläne nennen sich […]

Wie bestimme ich den Earned Value des Gesamtprojektes?

Mit Earned Value Management berechnen Sie in erster Linie den Earned Value eines Arbeitspaketetes. Das ist relativ einfach. Dafür gibt es die verschiedenen Earned Value Methoden wie z.B. : Start/Prozent Ende EV-Methode (50/50), (25/75), (80/20) (Percent Start/Percent Finish EV Method (Fixed Formula Method)) Prozent Start/Prozent Ende EV-Methode (0/100) Prozent Fertiggestellt EV-Methode (Percent-Complete EV Method) Gewichtete […]

Negative und positive Zeitabstände zwischen Vorgängen sind meisten nicht sinnvoll – Warum?

Negative und positive Zeitabstände zwischen Vorgängen, bzw. Arbeitspaketen werden in Projektplänen recht oft verwendet – und dies meist mit gutem Vorsatz. Was viele Projektleiter nicht wissen, sie sind keine gute Planungspraxis und meistens nicht notwendig. Hier zwei einfache Beispiele: (AP5=Arbeitspaket 5,   EA= Ende-Anfang Beziehung) Bei negativen Zeitabständen (Lead) startet der Nachfolger eine gewisse Zeit bevor […]

Was hat Earned Value Management mit SOX zu tun?

Nachdem in den Jahre 1999-2002 verschiedene grosse Finanzskandale publik wurden, verabschiedete der US-Kongress Ende Juli 2002 etwas überschnell den Sarbanes-Oxley Act (SOX). Der Sarbanes-Oxley Act ist verpflichtend für alle amerikanischen Unternehmen und staatlichen Organisationen sowie für alle an US-Börsen kotierten ausländischen Unternehmen. Das Gesetzt ist schon einige Jahre in „Betrieb“ und hat vielen Unternehmen eine […]

Verwenden Sie bei der Projektplanung nur Ende – Anfang Beziehungen

Die Kernfragen bei der Projekt-Ablaufplanung „Was muss zuerst gemacht werden? Was ist der nächste Arbeitsschritt?“ Das sind die Kernfragen bei der Ablaufplanung Ihres Projektes. Bei diesem Planungselement definieren Sie die logischen Abhängigkeiten zwischen den Arbeitspaketen (bzw. Aktivitäten/Vorgängen), d.h. die Reihenfolge, in welcher diese ausgeführt werden. So wird für alle Beteiligten ersichtlich welche Ergebnisse erstellt werden […]

So entsteht eine erfolgreiche Projektplanung – Teil 2

So entsteht eine erfolgreiche Projektplanung Teil 1 ist schon vor mehr als einem Monat erschienen. Das ist aber wahrlich keine gute Planung meiner Blogbeiträge gewesen. Machen Sie Ihre Planung besser! Hier ist der zweite Teil, wie Sie Ihre Projektplanung und Ihre Projekte noch erfolgreicher machen. Vom Groben zum Detail Projektplanung ist kein einmaliger Vorgang zu […]

Mit der Ampelsteuerung im Projektplan schnell den Projektstatus erkennen

Eine der wichtigsten Aktivitäten im Projektcontrolling ist die Überwachung der Arbeitspakete. Schreitet die Arbeit wie geplant voran oder gibt es Probleme? In einem grossen Projekt oder Programm können Sie als Projektleiter nicht mehr alles selbst überwachen, sondern verlassen sich auf die Projektstatus-Informationen, die Sie von Ihrem Project Office oder Projektcontroller, bzw. den Teilprojektleitern erhalten. In […]