Der Advocatus Diaboli hilft ihrem Projekt

Es ist nicht populär potentielle Fehlentwicklungen in Projekten kundzutun. Wer dies tut, wird leicht zum Störenfried erklärt und damit zum Aussenseiter. Er würde sich nur Ärger einhandeln und vermutlich von den Kollegen bald missachtet. Viel einfacher ist es deshalb, mit dem Strom zu schwimmen. Ist das Ergebnis dann schlecht, kann man sich ausserdem leicht in […]

Risikoidentifikatikon in der Gruppe ist oft heikel

Risikoidentifikation mit Brainstorming in der Gruppe ist eine wirkungsvolle Methode. Wesentliches Kennzeichen von Brainstorming ist die assoziative und nicht bewertete Sammlung von möglichst vielen, spontanen Äusserungen zu einer bestimmten Fragestellung – in diesem Fall zu Projektrisiken. Vorteil des Brainstormings in der Gruppe ist die gegenseitige Anregung der Teilnehmer, ein Nachteil von Brainstorming ist die eventuell zu […]

Wie ist Ihr Risikoverhalten?

Vor ein paar Wochen habe ich über den Risk Appetite geschrieben, Heute geht es um Risk Attitude, um das Risikoverhalten. In den letzten Jahren war es in der Finanzwelt chaotisch und wer weiss was noch alles auf uns zukommt. Die Risiken werden auch in Zukunft gross sein und einige werden vermutlich eintreffen. Nicht nur in […]

Risiken – Die bekannten Unbekannten

Die Bekannten, die bekannten Unbekannten und die unbekannten Unbekannten. Was hat diese Wortspielerei mit Risikomanagement zu tun und warum ist es wichtig dies zu verstehen? In diesem Beitrag lernen Sie eine elementare Grundlage des Risikomanagements. Aber zuerst beschäftige ich Sie mit einem ungewöhnlichen Zitat: There are known knowns; there are things we know we know. […]

Risk Appetite – Wie hungrig sind Sie?

Der Begriff „Risk Appetite“ wurde in der Vergangenheit eigentlich nur von Akademikern verwendet. Seit der aktuellen Finanz- und Staatsschuldenkrise werden wir jedoch mit ihm des Öfteren konfrontiert. Was ist aber eigentlich der Unterschied zwischen „Risk Appetite“ und „Risk Attitude“ (Einstellung/Verhalten)? Darüber herrscht oft Verwirrung und nicht selten werden sie als Synonyme verwendet. Mit dieser berechtigten […]

Wie reif ist Ihr Risikomanagement?

Risikomanagement ist ohne Frage ein wichtiger und sehr oft unterschätzter Faktor für ein erfolgreiches Business und Projekte. Diese Aussage mag für Sie vielleicht selbstverständlich klingen, ist es aber für Viele leider nicht. Interessant in diesem Zusammenhang wäre es nun zu wissen, wie gut ist das Risikomanagement in Ihrer Organisation? Um die Stärken und Schwächen, bzw. […]

Warum Brainstorming in der Grundform nicht gut funktioniert

In meinem Blog Beitrag vom 4. Oktober 2010 schrieb ich über die kreative Pause im Brainstormig und wie Multitasking während des Brainstormings schlechte Resultate liefert. Damals habe ich versprochen mögliche Lösungen zu liefern, welche dieses Problem angehen. Es hat leider einwenig gedauert bis ich mich wieder mit diesem Thema beschäftigt habe. Angestossen hat mich ein […]

Kill the Risk Manager!

Wie Sie aus dem provokativen Titel dieses Beitrages entnehmen geht es Heute um den Risk Manager. Erschrecken Sie nicht, sondern lesen Sie weiter, denn Sie erfahren hier, was die „wirkliche“ Aufgabe des Risiko-Managers ist. Im letzten „Risk Doctor Briefing“ hat David Hillson über eine provokative Idee geschrieben, die er kürzlich gelesenen hat: „Kill the Risk […]

Wenn Risiken nach Projektabschluss eintreten

Das Projekt wurde erfolgreich beendet und das Produkt ist seit ein paar Monaten in Betrieb. Dem Unternehmen wurde gestern mitgeteilt, dass sich ein Nutzer des Produktes verletzt habe. Es wird auch festgestellt, dass die Verkaufszahlen viel tiefer sind als vorhergesagt. Vermutlich hat sich das Projektteam nur auf die Risiken während der Projektdauer konzentriert und nicht […]

Risikomanagement in stürmischen Zeiten – machen wir nicht!

Unser Projekt läuft zwar gut hat aber in den letzten Tagen doch Schlagseite bekommen. Es wird in unserer Division reorganisiert was auch einen signifikanten Einfluss auf unser Programm hat. Das heisst, auch unser Programm wird in den nächsten Wochen personell reorganisiert und die Zuständigkeiten neu verteilt. Ich bin für das wöchentliche Risiko-Reviewmeeting zuständig und habe […]