Beeinflussbare und unbeeinflussbare Risiken

Interne und externe Projektrisiken Vor einiger Zeit habe ich einen Beitrag über interne und externe Risiken geschrieben. Darauf hat mir ein Leser geschrieben: „Es wäre besser die Risiken in beeinflussbare und nicht beeinflussbare Risiken zu unterscheiden“. Das ist eine interessante Ansicht, die man einmal genauer betrachten sollte. Interne Projektrisiken bei Projekten ergeben sich aus der […]

Wie ein Blitz aus heiterem Himmel – Die unerwarteten Risiken

Es gibt Ereignisse, die treffen wie ein Blitz aus heiterem Himmel ein. Das sind in Ihrem Projekt die nicht erkannten Risiken (unknown Unknowns), von denen niemand gesprochen hat und an die man nicht im Entferntesten gedacht hat. Wenn Sie ein wenig an Finanzmärkten interessiert sind, dann können sich vielleicht noch gut an den Donnerstag den […]

Wieso immer mit dem Schlimmsten zu rechnen ist

Am Beispiel des Vulkanausbruchs erklärt Bestseller-Autor und Philosoph Alain de Botton auf Tagesanzeiger.ch wie schnell unsere heile Welt ins Chaos versinken kann – und warum das in Ordnung ist.Vulkane erinnern uns daran, dass wir Spielbälle von zerstörerischen Kräften sind, die in Schach gehalten, aber nicht gebändigt werden können. Oft meinen wir, dass wir alles unter […]

Lieber auf der sicheren Seite sein als später bereuen?

Projektteams müssen bei der Massnahmenplanung entscheiden ob für Risiken Massnahmen definiert werden sollen oder nicht. Dies ist besonders eine Herausforderung wenn es um „nicht alltägliche Risiken“ geht, die bis jetzt in keinem anderen Projekt vorgekommen sind und deshalb noch keine Erfahrung dazu vorhanden sind. Die Auswirkung eines solchen Risikos zu bestimmen ist für das Projektteam […]