Black Swans and „They Never Saw It Coming“

Schwarze Schwäne (Black Swans) sind unbestritten eine grosse Seltenheit in der Natur. Ich hatte jedoch das Glück einmal einen zu sehen, in einem alten Schlosspark in Frankreich. Schwarze Schwäne sind auch bei Projekten ein bliebtes Thema, besonders wenn etwas total total schief glaufen ist – was niemand vorhersagen konnte. Man sah es nicht kommen! Auf […]

Die Stufen des Risikomanagements

Vorsorge ist besser als heilen.“ Diese Aussage kennen Sie sicher aus dem Gesundheitswesen. Sie trifft auch auf Projekte zu. Leider ist die Vorsorge nicht immer die am meisten verwendete Strategie bei Projekten. Oft bleibt es beim Abwarten und Akzeptieren von Risiken, mit der Hoffnung, dass nichts passiert. Die folgende Aufzählung zeigt alle Stufen wie man […]

Risikomanagement: Ein kontinuierlicher Prozess – keine einmalige Angelegenheit!

In der Praxis der Projektabwicklung ist oft Folgendes zu beobachten: Das Risikomanagement setzt erst ein, wenn Risiken augenfällig, d.h. in der Regel eingetreten sind oder absehbar sind. Risikomanagement wird in solchen Fällen nur noch als Krisenmanagement betrieben, also dann, wenn es eigentlich schon zu spät ist.„Wir haben das Risikomanagement nach dem Kick-off durchgeführt. Das Thema […]

Wer keine Risiken ein­geht steht definitiv still!

Welches Unternehmen ist erfolgreicher? Eines, das 100 risikoreiche Projekte durchführt oder jenes mit 100 risikoarmen Projekten? Risikoreiche Projekte haben ein mehrfach grösseres Gewinn- und Verlustpotential. Die Devise lautet: Das Gewinnpotential ausnutzen und das Verlustpotential reduzieren. Wenn das Management den Mut hat Risiken einzugehen, aber auch in einem frühen Projektstadium NEIN sagen kann und Projekte mit […]