Projekte managen mit Earned Schedule

Im Blog „Herding Cats“ von Glen B. Alleman habe ich wieder einmal einen Beitrag über Earned Schedule gelesen. Er stellt dabei zwei Bücher vor die sich mit dem zeitbasierten Earned Value Management auseinandersetzen.

Measuring Time von Mario Vanhoucke gibt einen detaillierten Einblick in das Thema Earned Value Management. Eine wichtige Erkenntnis die jeder beim Earned Value Management macht ist, dass Zeit nicht gleichzusetzen ist mit Geld. Die Messeinheit des Earned Value ist Geld!

Vanhoucke hat mit viel Aufwand und wissenschaftlichen Methoden die Projektüberwachung mit Earned Value Management studiert insbesondere auch die zeitlichen Aspekte. Das Buch „Measuring Time“ ist kein einfaches Buch für jedermann. Die Erkenntnisse aus seinen Untersuchungen werden jedoch in irgendeiner Art sicher in das moderne Projektmanagement einfliessen.

Walter’s Like, „Erfinder“ des Earned Schedule“ beschreibt in seinem Buch „Earned Schedule„wie mit Earned Value Management Basisdaten und entsprechenden Formel Aussagen/Prognosen über Zeitabschnitte/Termine gemacht werden können. Dieses Buch ist nicht so wissenschaftlich geschrieben wie jenes von Mario Vanhoucke, aber auch kein Buch für Projektmanagement-Anfänger. Wer EVM schon gut kennt kann sich hier noch einiges an zusätzlichem Wissen aneignen.

In meinem Buch über Earned Value Management finden Sie ein ausführliches Kapitel über das Earned Schedule Konzept, abgestimmt auf den Erkenntnissen von Walter Litke.

Einen frühren Blogbeitrag über Earned Schedule finden Sie hier

HAT DIR DIESER ARTIKEL GEFALLEN?

Erhalte monatlich meine Blog-Updates und mein kostenloses eBook: Projektplanung

E-Mail Adressen werden vertraulich behandelt und nie weitergegeben

Posted in Earned Value Management.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

33 + = 37